Fontaene Carolasee

Stimmgruppenboote auf dem Carolasee

Halbjahresabschluss einmal anders: warum immer nur im Pobenraum singen? Singen im Freien macht noch viel mehr Spaß – dachten wir uns und trafen uns kurzerhand zur letzten Chorprobe im Halbjahr auf dem Carolasee. Stimmgruppengercht auf die Boote verteilt ruderten wir über den See und sangen Lieder quer aus unseren Chorrepertoire.

Die Zuhörer am Ufer hat es gefreut und uns natürlich auch! Ein schöner Spaß! Im Caraolaschlösschen gab es zum Abschluss noch eine Stärkung.

Pavillon Weinaupark

16.06.19 Dreiländereckchorfest in Zittau

Seit 2017 lädt der Ostsächsiche Chorverband zum Dreiländereckchorfest in Zittau ein, bei dem Chöre aus Deutschland, Polen und Tschechien mitwirken. Auch wir waren im Juni dieses Jahres dabei. Im Weinaupark haben wir uns auf musikalische Reise von Skandinavien bis Afrika begeben und im Gemeinschaftskonzert mit allen Chören dem Publikum deutsche Volkslieder dargeboten. Außerdem haben wir gleich die gute Gelegenheit für eine kleine Chorfahrt nach Jonsdorf genutzt und am Tag vor dem Konzert die Jonsdorfer Felsenstadt erkundet.

Frühlingskonzert in der Johanneskirche Meißen am 07.04.19

Ein besonderes Projekt ist uns mit unserem Frühlingskonzert in der Johanneskirche Meißen am 07.04.19 gelungen:  Bei diesem Benefizonzert standen der Schulchor der Johannesschule Meißen und der Freier Chor Dresden gemeinsam auf der Bühne, um Spenden für die Sanierung des Schulhofes einzuwerben. Die Begeisterung der Kinder, vor einem so zahlreichen Publikum zu singen, hat sich wohl auch auf die Zuhörer übertragen. Nicht nur, dass eine stattliche Summe an Spenden eingenommen werden konnte, auch ist es gelungen, viele Menschen aus der Nachbarschaft zusammen zu bringen und zum gemeinsamen Singen zu bewegen.
Unterstützt wurde das Projekt vom Förderverein der Johannesschule Meißen und der Johanneskirchgemeinde Meißen.

Das Konzert wurde außerdem vom Ostsächsischen Chorverband als Eröffnungskonzert für die Woche der offenen Chöre ausgewählt.

18.- 20.01.19 Winterwochenende in Rehefeld

Nun schon zum 9. mal sind wir in großer Gruppe in den Quellenhof nach Rehefeld gefahren. Und wieder hat es ganz prima mit dem Schnee geklappt, so dass wir mit den Skieern zur Beerenhütte auf dem Kahleberg fahren konnten. Die vielen umgestürzten Bäume im Wald haben zudem für einigen Spaß beim um-, über-, unterqueren gesorgt und nicht nur unser Tour, sondern auch so manches Fotoalbum bereichert. Am Abend gab es Gesang, Spiele und Fotos aus unserem 10jährigen Chorleben und bei all dem jede Menge Spaß.

08.12.18 Weihnachtsliedersingen im Landhaus Dresden

„Sehr schön auch in diesem Jahr das klassische Ambiente des Treppenhauses im Landhaus Dresden. Der Ostsächsische Chorverband veranstaltet dort alljährlich ein Weihnachtskonzert, an dem wieder viel Chöre, auch wir, teilgenommen haben. Bei weihnachtlicher Atmosphäre kam viel gute Laune auf, der Chor war beschwingt, das Publikum sang mit – eine rundum gelungene Veranstaltung.“

Fotos: Matthias Peuker

Eröffnung Neustädter Advent

30.11.18 Eröffnung des 21. Neustädter Advents in der Dreikönigskirche Dresden

„Allweihnachtlich verwandeln sich die Innere und Äußere Neustadt in ein Weihnachtsviertel der ganz besonderen Art. Eingeläutet wurde der Neustädter Advent mit der Eröffnungsveranstaltung am 30.11.18 in der Dreikönigskirche auf der Hauptstraße. Wir waren dabei mit verschiedenen Weihnachtslieder-Medleys und zogen anschließend singend aus der Kirche aus, hin zum Weihnachtsbaum auf der Hauptstraße, wo symbolisch das erste Lichtlein im Advent angezündet wurde.

Foto: Axel Wintermeyer

Weinbergkirche Dresden Freier Chor

Jahresringe – 10 Jahre Freier Chor Dresden

Was haben wir in dieser Zeit alles gesungen? Wir sind musikalisch quer durch Europa getourt, haben uns mit afrikanischer und amerikanischer Musik befasst, von Folksongs über Klassik bis hin zu jazzigen Stücken. Aus dieser Vielfalt haben wir einen bunten Mix unserer Lieblingsstücke zusammen gestellt und bei unserem Jubiläumskonzert präsentiert.

Und – kein Geburtstag ohne Gäste. Wir haben uns sehr gefreut über unseren Besuch aus Hamburg, dem Madrigalchor Eppendorf. Uns verbindet bereits eine längere Chorfreundschaft, die bei unserem gemeinsamen Programm „Vom Wasser“ entstanden ist und in Dresden sowie in Hamburg aufgeführt wurde. Nun durften wir dem Ständchen des Chores lauschen, haben noch einige Stücke gemeinsam gesungen und im Anschluss natürlich auch gemeinsam gefeiert.

Auch das zahlreiche Publikum hat mit uns gefeiert, denn nach unserem Konzert gab es die Gelegenheit für alle bei einem Gläschen Wein einige Lieder gemeinsam zu singen.

Weinbergkirche-Pillnitz
Weinbergkirche Pillnitz

Madrigalchor-Eppendorf
Madrigalchor Eppendorf

Altar
Vorm Altar

Chorleiterin Agnes Ponizil
Chorleiterin Agnes Ponizil

Blick vom Altar
Blick vom Altar